Termine

Die
„Nacht der Bestimmung“ layl-ul-qadr ist die bedeutendste Nacht im
islamischen Kalender und markiert die Nacht layl , in der das Schicksal des
einzelnen Menschen verändert werden kann. Der „Nacht der Bestimmung“
ist eine ganze Sure im Heiligen Qur an gewidmet Sure 97 in der es sinngemäß
heißt: „Wir haben ihn in der Nacht der Bestimmung hinabgesandt. Und woher
sollst du wissen, was die Nacht der Bestimmung ist? Die Nacht der Bestimmung
ist besser als tausend Monate. Die Engel und der Geist kommen in ihr mit der
Erlaubnis ihres Herrn herab mit jedem Befehl, des Frieden, ist sie bis zum
Aufgang der Morgenröte.“

Anlässlich
der Nächte der Bestimmung und des Märtyriums von Imam Ali a.s. , finden im
Islamischen Zentrum Hamburg, die rituellen Zeremonien und Trauerfeierlichkeiten
an folgenden Tagen statt:

 -05.07.2015

-07.07.2015
Mär­ty­ri­um von Imam Ali a.s.

-09.07.2015

 Programm jeweils ab 20:00 Uhr  bis zum Fastenbrechen

-Quran
Rezitation eines Teils

-Dua
Dschauschan-ul-Kabir

-Vortrag
Simultan Übersetzung ins Deutsche

-Gemeinschaftsgebet

-Fastenbrechen

 

Programm jeweils nach dem Fastenbrechen ab 23:30 Uhr

– Maddahi

-Bittgebet
für Layl-ul-Qadr 

-Gebete
Nachholgebete  

-Essen
Sahhari

-Gemeinsames
Morgengebet

 Alle
Glaubensgeschwister sind herzlich zu den Programmen in den Nächten der
Bestimmung eingeladen.

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare