Islamisches Zentrum Hamburg
Delicious facebook RSS An einen Freund senden drucken speichern XML-Ausgabe HTML-Ausgabe Output PDF
Nachrichten Code : 96674
Datum der Veröffentlichung : 3/15/2016 2:47:00 PM
Aufrufe : 621

Die emotionale Sicherheit


Freitagsansprache von 04.03.2016

von Hujjatol Islam val Muslimin Dr. Torabi

Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen.

Aller Lobpreis gebührt Gott, dem Erhabenen, dem Herrn aller Welten. Wir danken Ihm für Seine Gnade und Seine Gaben und bitten Ihn um Hilfe und Rechtleitung in allem, was wir tun, und hoffen, dass Er uns in Seine Gunst aufnimmt. Sein Frieden und Segen sei mit unserem Propheten Muhammad, seinen reinen Nachkommen und seinen rechtschaffenen Gefährten. O Diener Gottes, ich rate mir selbst und Ihnen allen zur Ehrfurcht vor Gott und zum Gehorsam gegenüber Seinen Geboten

In  den letzten Ansprachen haben wir über die positiven Effekte der Ehe und Familie gesprochen.

1.    Der erste Segen war der Erhalt der Zufriedenheit des gepriesenen Gottes

2.    Der zweite Segen war die körperliche, geistige und (seelische ) psychische Ruhe und Entspannung

3.    Der dritte Segen handelte über die Erfahrung der reinen Liebe und Gnade

4.    Der vierte Segen handelte über die Keuschheit und Reinheit

5.    Der fünfte Segen handelte über den wirtschaftlichen Aufschwung

6.    Der sechste Segen handelte über die positiven Effekte auf den Gottesdienst und die Spiritualität.

7.    Der siebte Segen handelte über die Erziehung einer neuen Generation von Menschen

8.    Der achte Segen handelte über die emotionale Unterstützung

 

Wir erwähnten hierbei, dass der Mensch 20 emotionale Bedürfnisse hat, die durch die Familie befriedigt werden, wir sprachen bereits über die

·      Reine Liebe und Zuneigung

·      Den Respekt und

·      Die Vergebung.

Und heute möchten wir über das menschliche Bedürfnis nach emotionaler Sicherheit sprechen.

Die emotionale Sicherheit ist ein Ort, wo man bei Angst und einem Notfall Zuflucht findet.

Die Familie ist so ein Ort der Zuflucht vor den Problemen im Alltag.

Hierbei suchen die Männer bei ihren Frauen Zuflucht. Und die Frauen suchen bei ihren Männern Zuflucht. Die Kinder suchen bei ihren Eltern Zuflucht.

Ausdrucksformen der Sicherheit in der Familie sind z.B.:

·      Für einander Zeit nehmen und miteinander sprechen

·      Die Umarmung, besonders bei Kindern

·      Gute-Nacht-Geschichten für Kinder erzählen, Wasser am Bett lassen und nach dem Kind sehen

·      Die Männer sollten Kenntnis über den Aufenthalt ihrer Frauen haben. Frauen sollten würdig und verschleiert das Haus verlassen.

Fazit: Zur Stärkung der emotionalen Sicherheit, muss die Familie gestärkt werden.



Kommentar



Zeige nichtöffentliche
تصویر امنیتی :